Archiv 2019

Walter Torghele und Walter Selb sind Vizeweltmeister

 

Die Weltmeisterschaft PPC1500 fand vom 11.-14. September 2019 in Hilltop, New South Wales, Australien statt.

Unter den 126 Schützen aus 9 Nationen waren auch Walter Torghele und Walter Selb von der USG Bludenz-Bürs mit von der Partie.

 

Waren die Wetterbedingungen an den Trainingstagen mit maximal 15°C und Windgeschwindigkeiten bis 40 km/h noch sehr kalt, hatte der Wettergott doch noch ein Einsehen und die Bedingungen hätten an den Wettkampftagen mit Sonnenschein bei Temperaturen um 20°C und Windstille nicht besser sein können.

Unter diesen perfekten Bedingungen liefen Walter Torghele und Walter Selb zu ihrer Bestform auf.

 

Insgesamt sieben Einzelmedaillen schaffte Walter Selb: Neben einem Klassensieg im Distinguished Revolver, einem zweiten Platz im Revolver 1500 (beide in der Masterklasse) und zwei dritten Plätzen in der Highmasterklasse (Distinguished Pistol und Standard Semi-Automatic Pistol) reichten diese Ergebnisse auch noch zu drei Overall-Medaillen, davon besonders hervorzuheben der Vizeweltmeistertitel (overall) im Distinguished Revolver.

 

Die USG Bludenz-Bürs Schützen waren auch als Team fast unschlagbar und errangen mit einem neuen österreichischen Rekord im 2-Mann-Team Pistol den zweiten Rang in der Highmasterklasse und konnten damit einen weiteren Overall-Vizeweltmeistertitel nach Bürs holen.

Walter Torghele rundete das fantastische Ergebnis mit einem zweiten Rang im Pistol 1500 in der Masterklasse ab.

 

Die Reise um die halbe Welt hat sich also gelohnt.

Die USG Bludenz-Bürs gratuliert ihren Schützen zu den erbrachten Weltklasse-Leistungen!

Austria Open 2019

Vom 04. bis 06.10.2019 fanden erneut die Austria Open in Hopfgarten statt.

Teilnehmer aus sechs Nationen kämpften um die begehrten Medaillen, die es bei dieser sehr beliebten und größten österreichischer Veranstaltung zu holen gab. Das Team der USG Bludenz-Bürs war dieses Jahr mit 9 Schützen in unterschiedlichsten Klassen am Start.

Mit insgesamt 12 Medaillen, darunter 3 Gold, 5 Silber und 4 Bronze Medaillen konnte das Team der USG Bludenz-Bürs auf ein erfolgreiches Wochenende zurückblicken!

Zudem gab es gutes Essen sowie eine ordentliche Portion Spaß an den Wettkampftagen!

 

Zu den Bewerben:

 

Revolver 1500:

Stoderegger Andreas – Silber mit 1465 Ringen (Master)

Berkmann  Andreas – Silber mit 1422 Ringen (Sharpshooter)

Probst Roland – Gold mit 1306 Ringen (Marksman)

 

Pistol 1500:

Selb Walter – Gold mit 1468 Ringen (High Master)

Stoderegger Andreas – Silber mit 1460 Ringen (Master)

Berkmann  Andreas – Bronze mit 1435 Ringen (Expert)

 

Standart Revolver 4“:      (Beide auf Rang 3 komplett ringgleich)

Stoderegger Andreas – Bronze mit 476/480 Ringen (Master)

Torghele Walter – Bronze mit 476/480 Ringen (Master)

 

Standard Revolver 2,75“:

Stoderegger Andreas – Silber mit 474/480 Ringen (Master)

 

Standard Semi-Automatic Pistol 3,65“

Stoderegger Andreas – Gold mit 472/480 Ringen (Master)

Torghele Walter – Bronze mit 468/480 Ringen (Master)

 

Super Magnum Open:

Stoderegger Andreas – Silber mit 295/300 Ringen

Saisonabschluss der Schützen 2019

 

Zum Saisonabschluss nahmen Mitglieder der Union Schützengilde Bludenz-Bürs nochmals an 2 Schießwettbewerben für Revolver/Pistole teil.

 

Vom 26. – 27. Oktober 2019 fand in Backnang bei Stuttgart die Autumn Trophy statt. Es nahmen daran Torghele Walter, Schneider Marlene und Berger Markus teil.

Insgesamt kämpften fast 100 Schützen/Schützinnen aus 6 Nationen um Titel und Medaillen. Unsere Schützen/Schützin kehrten mit
3 Gold-, 4 Silber- und 2 Bronzemedaillen nach Hause zurück.

 

Am 15. und 16. November fand in Hopfgarten/Tirol das Elmar-Hüffer-Gedenkschießen statt.

Es war dies mehr eine westösterreichische/süddeutsche Angelegenheit.

Eine größere Abordnung unserer Schützen(8) und Schützinnen (39).

erzielte auch hier große Erfolge mit 4 x Gold, 5 x Silber und 6 x Bronze.

 

Eine äußerst erfolgreiche Saison liegt hinter uns. Ich bedanke mich bei allen teilnehmenden Schützen sowie allen Helfern und Sponsoren und wünsche auch für die nächste Saison

GUT SCHUSS!!  Wünscht weiterhin

Oberschützenmeister Dr. Rudolf Rudari

German International Open 2019:

 

Eine Woche lang dauerten die Wettkämpfe der German Int. Open, die in Alsfeld (Hessen) ausgetragen wurden. Zu den gesamten PPC1500 Bewerben wurde auch das komplette Programm EPP (Europäischer Präzision Parcours) sowie alle PP1 Bewerbe (Police Pistol) geschossen!

Unter etlichen Teilnehmern aus 8 Nationen erkämpfte sich das Team der USG Bludenz-Bürs folgende Medaillen in der Over all Wertung:

 

Platz 1 für Selb Walter im Stock Semi Automatic Pistol (479/480 Ringe)

Platz 2 für Torghele Walter im Bewerb PP1 (298/300 Ringe)

Platz 2 für Stoderegger Andreas Service Revolver 2,75“ Five Shot (387/400 Ringe)

Platz 3 für Stoderegger Andreas im Distinguished Pistol Match (590/600 Ringe)

Platz 3 für Stoderegger Andreas im Europäischen Präzisionsparcours (239/250 Ringe)

 

Zudem schaffte Walter Torghele den Sprung in das Österreichische National Team, bei dem er mit dem Kärntner Bernhard Paul den 2. Platz für Österreich holte!

 

Die Schützengilde Bludenz – Bürs wünscht ihren Schützen weiterhin „Gut Schuss“ und für die bevorstehende Weltmeisterschaft in Australien viel Erfolg!

Das international Ranglistenturnier in Linz gehört zu einer der schönsten Veranstaltungen im Kalender.

Hier ist einer der wenigen Schießstände, bei denen der Schütze am Ort stehen bleibt und sich die Scheibe auf die Distanzen bewegt. Zudem genießt der Schütze ein gutes Licht.

Das Team der USG, bestehend aus Selb Walter, Torghele Walter und Andreas Stoderegger, reiste mit großen Erwartungen nach Linz. Diese erfüllten wir dann auch mit tollen Ergebnissen und mit tollen Siegen in mehreren Bewerben. Es war aber dieses Mal auch großes Pech bei uns dreien dabei!

Andreas Stoderegger lag bei seinem Hauptmatch Pistol 1500 bis zu den letzten sechs Schuss kurz vor seinem zweiten High Master Ergebnis. Dies vergeigte er aber mit einem Over Time, da er es zu genau machen wollte.

Auch Selb Walter passierte ein Missgeschick. Er schoss tatsächlich einen Nuller auf die Scheibe! Dies passiert sehr selten!

Trotz allem Pech erkämpfte unser Team vier Goldene, sechs Silberne und fünf Bronzemedaillen!

Gold - Torghele Walter mit 476 Ringen im SSA 3,65“ – neuer Rekord!!

Gold – Stoderegger Andreas mit 593 Ringen im Dist. Pistol Match

Gold – Stoderegger Andreas mit 477 Ringen im SR 4“

Gold – Stoderegger Andreas mit 475 Ringen im SR 2,75“

German International Open 2019:

 

Eine Woche lang dauerten die Wettkämpfe der German Int. Open, die in Alsfeld (Hessen) ausgetragen wurden. Zu den gesamten PPC1500 Bewerben wurde auch das komplette Programm EPP (Europäischer Präzision Parcours) sowie alle PP1 Bewerbe (Police Pistol) geschossen!

Unter etlichen Teilnehmern aus 8 Nationen erkämpfte sich das Team der USG Bludenz-Bürs folgende Medaillen in der Over all Wertung:

 

Platz 1 für Selb Walter im Stock Semi Automatic Pistol (479/480 Ringe)

Platz 2 für Torghele Walter im Bewerb PP1 (298/300 Ringe)

Platz 2 für Stoderegger Andreas Service Revolver 2,75“ Five Shot (387/400 Ringe)

Platz 3 für Stoderegger Andreas im Distinguished Pistol Match (590/600 Ringe)

Platz 3 für Stoderegger Andreas im Europäischen Präzisionsparcours (239/250 Ringe)

 

Zudem schaffte Walter Torghele den Sprung in das Österreichische National Team, bei dem er mit dem Kärntner Bernhard Paul den 2. Platz für Österreich holte!

 

Die Schützengilde Bludenz – Bürs wünscht ihren Schützen weiterhin „Gut Schuss“ und für die bevorstehende Weltmeisterschaft in Australien viel Erfolg!

Österreichischer Rekord für Walter Selb bei Bavarian Open

 

Riesen Erfolg bei den Bavarian Open PPC1500 für Walter Selb von der

USG Bludenz-Bürs.

 

Am 01.06.2019 fanden in Weitwörth, Salzburg, die 21. Bavarian Open PPC1500

statt.

Dabei gelang ihm eine besondere Glanzleistung.

Er schoss mit der Pistole einen neuen Österreichischen Rekord mit

unheimlichen 1487 von 1500 möglichen Ringen.

Dieses "Kunststück" schafften neben Walter Selb laut der aktuellen Weltrangliste der WA1500 bisher lediglich 18 der 669 gelisteten Schützen. Zusätzlich befördert dieses Ergebnis Walter Selb unter die Top 15 der Weltrangliste.

"Ich habe immer dran geglaubt, dass ich so hohe Ergebnisse erzielen kann, bin aber überrascht, dass es so schnell geklappt hat. Jetzt heißt es weiter gut trainieren um konstant hohe Ergebnisse zu erzielen und sich in der Weltrangliste in Richtung Top Ten zu bewegen. Außerdem steht im September ja noch die  Weltmeisterschaft in Sydney an, dafür möchte ich natürlich auch gerüstet sein", so Walter Selb, der sich nicht auf seinen Lorbeeren ausruhen möchte.

"Ein großer Dank geht an die Gemeinde Bürs und alle Sponsoren, die unserem Verein mit dem Schießstand eine sensationelle Trainingsstätte zur Verfügung gestellt haben."

2019 KK - Landesmeisterschaften 

Auch in diesem Bewerb konnten sich Rauer Dominik über einen dritten und Rauer Demien über einen 7. Platz freuen. Die Erfolgsserie geht erfreulicherweise weiter und wir dürfen für die Zukunft auf weitere tolle Ergebnisse hoffen ...

2019 – 10 m Bezirksmeisterschaften 

Nach einer 5. Platzierung in der Landesmeisterschaft gelang es Dominik Rauer sein Können ín der Bezirksmeisterschaft 2019 erneut unter Beweis zu stellen und belegte Rang 1!
 

Die USG Bludenz-Bürs gratuliert!

2019 – 10 m Landesmeisterschaften Luftgewehr - Luftpistole - LP5

Vom 19. bis 24. Februar 2019 fand im Olympiazentrum in Dornbirn die diesjährige Landesmeisterschaft für Luftgewehr und Luftpistole statt.

Von der USG Bludenz/Bürs startete Dominik Rauer, der sich nach nur etwa 1,5 Monaten Trainingsvorbereitung schon auf den 5. Platz kämpfen konnte.

Tolle Leistung - wir gratulieren!

1/5

© by  Webmaster Dipl.-Päd. W. Schmidt